Besucherzähler
Unbenanntes Dokument

zurück

Feuerwehrverein Wandersleben e.V.

Jahreshaupt - Wahl - Versammlung 2018: Neuer Vorstand

Am 23. Februar führte der Feuerwehrverein Wandersleben e.V. seine Jahreshauptversammlung 2018 durch. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Kamerad Reinhard Ritter, wurde zuerst die ordnungsgemäße Einberufung und die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung festgestellt. Als Ehrengäste wurden der Bürgermeister der Gemeinde Drei Gleichen, Jens Leffler, und der Ortsteilbürgermeister von Wandersleben, Vereinsmitglied Sven Dahmen, begrüßt.

Den Rechenschaftsbericht zum Geschäftsjahr 2017 trug der Vereinsvorsitzende vor. Der Verein bestand zum Jahresende 2017 aus 60 Mitgliedern. Es gab 2017 viele Höhepunkte. Davon sollen hier nur ein paar genannt werden. Der Feuerwehrverein feierte im März sein 25jähriges Bestehen. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Wandersleben, welche über 140 Jahre besteht und der Jugendfeuerwehr, welche auch vor 25 Jahren gegründet wurde, feierten alle ein großes Fest mit vielen Gästen. Die erhaltenen Geldspenden wurden, in Höhe von 800,- €, an das Kinderhospiz Tambach-Dietharz übergeben. Bei einem gut besuchten Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr halfen viele Vereinsmitglieder mit. Genau, wie beim großen Festumzug, am 18.06.2017, anlässlich 1200 Jahre Wandersleben, bei dem mehrere „Bilder“ sehr schön gestaltet wurden.

Zur „Dankeschönveranstaltung“ der Feuerwehr des Kreises Gotha, im Oktober in Tambach-Dietharz, wurde Kamerad Klaus-Dieter Greßler für 50 Jahre Treue Dienste in der Feuerwehr mit dem „Großen Brandschutzabzeichen am Bande“ ausgezeichnet wurde.

Nach der Diskussion zum Rechenschaftsbericht legte Kassierer Hans-Herbert Müller den Kassenbericht dar. Anschließend fand die Diskussion zum Bericht statt. Dieter Honauer las den Prüfbericht der Kassenprüfer vor. Wie immer, in den letzten Jahren, hat unser Kassierer die Finanzen des Feuerwehrvereins korrekt verwaltet. Da es insgesamt keine Beanstandungen gab, konnten der Vereinsvorstand für das Geschäftsjahr 2017, von der Mitgliederversammlung entlastet werden.

Nun kam es zum Höhepunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung: zur Neuwahl (alle 5 Jahre) des Vereinsvorstandes, des Pressewartes und der Beisitzer. Da sich die Schriftführerin Annette Krumbein und der langjährige Vereinsvorsitzende Reinhard Ritter, aus Alters- und Gesundheitsgründen, nicht mehr zur Wahl stellten, gab es eine Neubesetzung der Ämter. Gewählt wurden:

Vereinsvorsitzender Uwe Hasert

stellvertretender Vorsitzender Sebastian Krumbein

Kassierer Hans-Herbert Müller

Schriftführer Bernd Wehle

Pressewart Uwe Hasert

Beisitzer Rita Kühn

Beisitzer Sven Dahmen

Beisitzer Reinhard Ritter

Alle neu Gewählten nahmen ihre Wahl an. Der Pressewart, die Beisitzer, der Wehrführer Mario Spittel, sein Stellvertreter Jan Eißer und die Jugendwartin Nicol Noßmann gehören zum erweiterten Vereinsvorstand.

Die gesamte Wahl wurde durch einen drei-köpfigen Wahlausschuss, unter Führung von Wehrführer Mario Spittel, geleitet und erfolgte in offener Abstimmung.

Ein umfangreicher Tagungspunkt war die Abstimmung größerer Änderungen unserer Vereinssatzung. Es wurde über jeden zu ändernden Paragrafen einzeln abgestimmt. Alle vorgeschlagenen Änderungen wurden von der Mitgliederversammlung angenommen.

Eine weitere Wahl musste noch vollzogen werden: die Wahl zwei neuer Kassenprüfer. Jan Eißer und Dieter Honauer stellten sich wieder und wurden einstimmig für die nächsten 2 Jahre gewählt.

In der diesjährigen Planung steht für die Vereinsmitglieder noch ein großes Event an: eine Vereinsfahrt in den Spreewald. Seit fast 20 Jahren wieder eine mehrtägige Reise. Die Vorfreude ist dementsprechend groß.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Maibaumsetzen am 30. April, welcher wieder am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Wandersleben gefeiert wird. Die Vereinsmitglieder unterstützen diese traditionsreiche Veranstaltung wie immer tatkräftig.

Nun kam es zu einem „schönen Punkt“ in der Versammlung. Der scheidende Vereinsvorsitzende Reinhard Ritter wurde, auf Grund seiner langjährigen aktiven Mitarbeit im Verein und vor allem seiner 20jährigen erfolgreichen Arbeit als Vorsitzender, zum Ehrenmitglied des Feuerwehrverein Wandersleben e.V. ernannt.

Bürgermeister Jens Leffler gratulierte dem neugewählten Vorstand und dem Ehrenmitglied Reinhard Ritter und dankte ihm für seine langjährige Arbeit als Vereinsvorsitzender.

Der neue Vorsitzende Uwe Hasert bedankte sich bei den Vereinsmitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Er dankte Allen, welche aktiv zur Bereicherung des Vereinslebens beitrugen und wünschte sich auch in diesem Jahr, unter neuer Vereinsführung, eine gute Mitarbeit. Ein besonderer Dank gilt der Gemeinde Drei Gleichen, dem Ortsbrandmeister Kamerad Mario Spittel, der Wehrführung und dem Vereinsvorstand.

Der Vereinsvorstand